Aktuelles

Podiumsdiskussion Wissenstransfer

Veröffentlicht am

Corona-Krise, Klimawandel und Digitalisierung stellen Politik und Gesellschaft vor Herausforderungen. Die Erkenntnisse der Wissenschaft sind daher wichtiger denn je – aber wie können Wissenschaftler*innen ihr Forschungswissen in gesellschaftliche und politische Handlungsfelder einbringen? Wie gelingt ein erfolgreicher Wissenstransfer? Eine Podiumsdiskussion am 15. Oktober, 15-17 Uhr an der Ruhr-Universität Bochum, bietet erste Einblicke in das Spannungsfeld.

Es diskutieren:

  • Prof. Dr. Uta Hohn | Prorektorin der RUB & Sprecherin des Kompetenzfeldes Metropolenforschung der UA Ruhr
  • René Röspel | MdB u.a. mit dem Schwerpunkt Forschung und Innovation
  • Kristin Raabe | Wissenschaftsjournalistin (WDR, Deutschlandfunk) und Dozentin
  • Jeannine Hausmann | Leiterin Bereich Wissenschaft der Stiftung Mercator

Moderation: Prof. Dr. Michael Roos, RUB.

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Zertifikatsprogramm „Wissenstransfer: Forschung in Politik & Gesellschaft (ein-)bringen“ für Promovierende und Postdocs vorgestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an Doktorand*innen und Postdoktorand*innen aller Fachbereiche der UA Ruhr Universitäten. Bitte melden Sie sich bis zum 14.10. an. Weitere Informationen finden Sie unter: www.research-school.rub.de/wissenstransfer.0.html

Zurück

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an Ihre Ansprechpartner*innen in der Research Academy Ruhr.

Social Media

Folgen Sie uns:

twitter facebook linkedin