Neues Zertifikatsprogramm: Wissenstransfer

© RUB Research School

Forschung in gesellschaftliche und politische Handlungsfelder einzubringen ist eine immer wichtigere Verantwortung von Wissenschaftler*innen. Das zweijährige Zertifikatsprogramm "Wissenstransfer: Forschung in Politik und Gesellschaft (ein-)bringen" für Promovierende der Universitätsallianz Ruhr vermittelt Expertise und professionelle Handlungskompetenzen.  Das Programm startet am 31. März 2020, Bewerbungsschluss ist am 20. März 2020.

Das Programm dauert zwei Jahre und kombiniert Grundlagen- und Aufbaumodule im Umfang von insgesamt fünf Tagen, die über die Programmlaufzeit verteilt stattfinden. Das Programm besteht aus vier Grundlagenmodulen für alle Teilnehmer*innen, die durch vertiefende Aufbaumodule entweder im Bereich „Politikberatung“ oder mit Fokus auf den „Wissenstransfer in die Gesellschaft“ ergänzt werden. Die Teilnehmenden erwerben Skills zur Vermittlung von Fachwissen außerhalb von Forschung, Austausch mit Expert*innen aus Wissenschaft, Politik, Medien und Gesellschaft und erhalten Einblicke in attraktive Berufsfelder innerhalb und außerhalb der Forschung.

Für die vollständige Teilnahme an dem Programm wird ein Zertifikat ausgestellt. Dafür ist die Teilnahme an allen Modulen erforderlich.

Das Zertifikatsprogramm richtet sich an Doktorand*innen aller Forschungsbereiche der UA Ruhr Universitäten Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund und Universität Duisburg-Essen. Anmeldeschlussist der 20. März 2020.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.research-school.rub.de/wissenstransfer.0.html

Zurück

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an Ihre Ansprechpartner*innen in der Research Academy Ruhr.

Social Media

Folgen Sie uns:

twitter facebook