News

Teaserfoto Workshop Graduiertenzentrum TU Dortmund
© Logo: Graduiertenzentrum TU Dortmund

Ansprechend, verständlich und pünktlich fertig: Im Online-Workshops des Graduiertenzentrums TU Dortmund am 13.–14.12. erfahren Doktorand*innen der UA Ruhr, wie sie wissenschaftliche Poster gestalten und lernen Do's and Don'ts kennen. Anmeldungen sind noch möglich.

Teaserfoto Workshop Graduiertenzentrum TU Dortmund
© Logo: Graduiertenzentrum TU Dortmund

Die eigene Zukunft gestalten: Am 5.–6.12. lädt das Graduiertenzentrum TU Dortmund Promovierende der UA Ruhr dazu ein, sich bewusst mit den persönlichen Karrierezielen und Berufswünschen zu beschäftigen. Der Kurs nimmt dabei sowohl die Karriereplanung in der Wissenschaft als auch in Wirtschaft und Verwaltung in den Blick. Aktuell gibt es noch freie Plätze!

Dr. Christian Riese hält einen Vortrag beim Wirtschaftskolleg
© RUB, Katja Marquard/Research Academy Ruhr

Wie weiter nach der Promotion? In der Wissenschaft bleiben oder den Sprung in die Wirtschaft wagen? Darüber sprachen rund 75 Promovierende und Postdoktorand*innen der Universitätsallianz Ruhr beim Wirtschaftskolleg am 14.11. mit Vertreter*innen aus Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Hochschulen.

Eine Person schreibt das Wort workshop auf einen Zettel
© Pixabay/geralt (CC0)

Eine Einführung in die multivariate Datenanalyse mit R/RStudio bietet der Verein "Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Dortmund e. V." am 6.–7.2.2023 als Onlineseminar und am 27.–28.3. als Präsenzseminar an. Der Workshop richtet sich primär an Promovierende aus den Bereichen Psychologie, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften.

Im Hintergrund ist ein Sternenhimmel zu sehen. Davor in weiß die Silhouetten eines Paares mit einem Kind auf dem Arm und eines Hundes. Oben links steht auf schwarzem Grund: 10.000 Euro für die besten Ideen. Zeigt eure Forschung!
© ESO/T Preibisch

Jetzt kreative und interaktive Kommunikationsideen rund um das Thema „Unser Universum“ einreichen und bis zu 10.000 Euro gewinnen! Der Hochschulwettbewerb zum Wissenschaftsjahr 2023 ist gestartet. Im Fokus der Ausschreibung von Wissenschaft im Dialog stehen Projekte, die wissenschaftliche Themen und Methoden für Bürger*innen zugänglich und erlebbar machen.

Contact

If you have any questions or suggestions, please get in touch with us.

Social Media

Follow us on:

twitter facebook linkedin