Frühjahrsakademie – Für einen guten Start in die Promotion

Teilnehmer der Frühjahrsakademie
© Klaus Lemke, RAR

Ist eine Doktorarbeit das richtige für mich? Wie gelingt der Einstieg und wie gestalte ich mein „Projekt Promotion“? Welche  Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Die Frühjahrsakademie richtet sich an promotionsinteressierte Master-Studierende und Promovierende zu Beginn der Promotion.

Was bietet Ihnen die Frühjahrsakademie?

Die dreitägige Frühjahrsakademie bietet Unterstützung sowie Orientierung in der Entscheidungsfindung und in der Vorbereitung auf die spannende Zeit der Doktorarbeit.

Am ersten Tag erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum Thema Promotion. In einer Podiumsdiskussion mit Professor*innen der UA Ruhr Universitäten geht es zunächst um Fragen rund um das Betreuungsverhältnis während der Promotion. Im Anschluss geben erfahrene Nachwuchswissenschaftler*innen in drei Fach-Panels Einblicke in die Besonderheiten von Doktorarbeiten in den jeweiligen Fächergruppen. Am Nachmittag werden in einem Workshop die wesentlichen formalen und organisatorischen Grundlagen der Promotion vermittelt.

In überfachlichen Workshops können Sie am zweiten und dritten Veranstaltungstag verschiedene Schlüsselkompetenzen für einen erfolgreichen Start in die Promotion trainieren: Vom Exposé schreiben, über Selbst- und Zeitmanagement bis zur Guten wissenschaftlichen Praxis. Sollten spezifische Fragen aus dem Einführungstag offen geblieben sein, können wir diese in parallel zu den Workshops stattfindenden Einzel- und Kleingruppenberatungen klären.

Auch die Pausen der Frühjahrsakademie werden sinnvoll genutzt: Beim Networking-Lunch haben Sie Gelegenheit, sich mit Ihren Kolleg*innen zu vernetzen und auszutauschen. Zudem können Sie sich über die Unterstützungsangebote verschiedener Einrichtungen in der UA Ruhr informieren. Beispielsweise sind Ansprechpartner*innen der Universitätsbibliotheken für Ihre Fragen vor Ort.

Wer kann teilnehmen?

Promotionsinteressierte und Doktorand*innen aller Fächergruppen der Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund und Universität Duisburg-Essen.

Veranstaltungssprache der Frühjahrsakademie ist Deutsch.

Nächster Termin: Die nächste Frühjahrsakademie findet vom 24. bis 26. März 2020 an der Universität Duisburg-Essen statt. Die Anmeldung wird am 20. Februar 2020, 10 Uhr, freigeschaltet. Anmeldeschluss ist der 28. Februar, 16 Uhr.

Programm

Die Frühjahrsakademie findet vom 24.–26. März 2020 an der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen, Gebäude S06) statt.

Sie können sich Ihr Workshop-Programm individuell zusammenstellen. Bei den parallel stattfindenden Angeboten müssen Sie sich für einen Workshop oder eine Beratung entscheiden. Detaillierte Informationen zu den Inhalten der einzelnen Workshops und der Beratung erhalten Sie per Klick auf den jeweiligen Veranstaltungstitel.

Für die Teilnahme an der Frühjahrsakademie ist eine Anmeldung erforderlich. Das Anmeldeformular wird am Do, 20. Februar 2020, 10 Uhr, auf dieser Seite im Bereich "Anmeldung" freigeschaltet. Anmeldeschluss ist der 28. Februar, 16 Uhr.

Programm Frühjahrsakademie 2020

Das Programm können Sie hier als Übersicht herunterladen (PDF, 1 MB).

Dienstag, 24. März 2020
Mittwoch, 25. März 2020
Donnerstag, 26. März 2020

09.00–

10.30 Uhr

BEGRÜßUNG UND EINFÜHRUNG IM PLENUM:

Raum S06 S00 B29

Grußwort
Prof. Dr. Wilhelm Löwenstein
Sprecher der RAR

Kurzeinführung in die Frühjahrsakademie
Simon Kresmann
Graduate Center Plus

Promotionsbetreuung – ein besonderes Verhältnis
Podiumsdiskussion mit Professor*innen der Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund und Universität Duisburg-Essen

09.00–

12.00 Uhr

 

PARALLEL STATTFINDENDE ANGEBOTE:

Workshop 2
Von der Idee zum Promotionsexposé: Schreibwerkstatt
Dr. Jutta Wergen

 

Workshop 3
Selbst- und Zeitmanagement
Dr. Alexander Egeling

 

Workshop 4
Die Logik der eigenen Forschung begründen und erklären
Prof. Dr. Gottfried Vosgerau

 

Einzel- und Kleingruppenberatungen

09.00–

12.00 Uhr

 

 

PARALLEL STATTFINDENDE ANGEBOTE:

Workshop 5
Von der Idee zum Promotionsexposé: Schreibwerkstatt
Dr. Jutta Wergen

 

Workshop 6
Netzwerken
Dr. Alexander Egeling

 

Workshop 7
Gute wissenschaftliche Praxis
Valentina Vasilov
 

 

Einzel- und Kleingruppenberatungen

10.30–

12.00 Uhr

FACH-PANELS:

Promotion als Forschungsprojekt ...

... in den Geistes- und Sozialwissenschaften

... in den Natur- und Lebenswissenschaften

... in den Ingenieurwissenschaften

In den drei Fach-Panels geht es nach einer kurzen Einführung in die spezifischen Besonderheiten von Promotionen in der jeweiligen Fachgruppe um die konkreten Fragen der Teilnehmer*innen. Sie werden beantwortet von erfahrenen Nachwuchs­wissen­schaftler*innen und Expert*innen der Graduierten­einrichtungen. Die Teilnehmer*innen sind daher eingeladen, eigene Fragen zu stellen und mit den Impuls­geber*innen zu diskutieren.

12.00–

13.00 Uhr

Networking Lunch und Infostände

im Foyer S06

12.00–

13.00 Uhr

Networking Lunch und Infostände

im Foyer S06

12.00–

13.00 Uhr

Networking Lunch und Infostände

im Foyer S06

13.00–

17.00 Uhr

START WORKSHOP:

Workshop 1
Gut vorbereitet vom Studium in die Promotion

Dr. Ursula Justus, Dr. Benjamin Brast, Simon Kresmann & Valentina Vasilov

13.00–

17.00 Uhr

PARALLEL STATTFINDENDE ANGEBOTE:

Fortsetzung Workshops 2, 3 und 4

 

Einzel- und Kleingruppenberatungen

13.00–

17.00 Uhr

PARALLEL STATTFINDENDE ANGEBOTE:

Fortsetzung Workshops 5, 6 und 7

 

Einzel- und Kleingruppenberatungen

 

Anmeldung

Für die Teilnahme an der Frühjahrsakademie ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier an: https://eveeno.com/fruehjahrsakademie2020.

Anmeldeschluss ist am 28. Februar, 16 Uhr.

Um Ihnen eine komfortable Anmeldung zu ermöglichen, arbeiten wir für die Bereitstellung des Anmeldeformulars mit dem Dienstleister eveeno zusammen. eveeno arbeitet konform mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich durch die Research Academy Ruhr/das Graduate Center Plus verarbeitet.

Organisatorische Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldung für den 24. März gilt für den gesamten Tag. An diesem Tag wählen Sie lediglich das Fach-Panel entsprechend Ihrer Fachrichtung aus. Am 25. und 26. März können Sie sich Ihr Workshop-Programm individuell zusammenstellen. Bei den parallel stattfindenden Angeboten müssen Sie sich für einen Workshop oder für eine Beratung entscheiden. Es ist nicht möglich, beides gleichzeitig in Anspruch zu nehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl pro Workshop begrenzt ist und Workshops bereits vor Ablauf der Anmeldefrist ausgebucht sein können. In diesen Fällen richten wir eine Warteliste ein.

Die Teilnahme an der Frühjahrsakademie ist kostenfrei (inkl. Networking Lunch). Sollten Sie während der Frühjahrsakademie eine Kinderbetreuung benötigen, vermerken Sie dies bitte in der Anmeldung im Kommentarfeld.

Kontakt

Bei Fragen zur Frühjahrsakademie wenden Sie sich bitte an:

Simon Kresmann
Universität Duisburg-Essen
Graduate Center Plus
Universitätsstr. 15, Raum V15 S01 C67
45141 Essen
Tel.: +49 (0)201 183-2015