Workshop "Forschungsdaten managen"

Was passiert mit den Daten während eines Forschungsprozesses? Und wohin mit den Daten danach? Der Umgang mit einer Vielzahl an heterogenen Daten erfordert ein strukturiertes Management, auch während der Promotion. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden Aspekte des Forschungsdatenmanagements kennen und auf ihren eigenen Datenworkflow anzuwenden.

Der Workshop teilt sich in zwei Abschnitte. Teil 1 besteht aus einem 90-minütigen E-Learning-Kurs als Einführung ins Forschungsdatenmanagement und dessen wichtigste Grundbegriffe. Er ist Voraussetzung für den zweiten Teil. Teil 2 ist ein Präsenz-Workshop, in dem praxisbezogene Inhalte des Datenmanagements im Vordergrund stehen.

Datum: Do, 05.03.2020
Ort: Ruhr-Universität Bochum
Zielgruppe: Doktorand*innen in den Naturwissenschaften der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen
Anmeldung: bis 01.03.2020
→ Weitere Informationen

Go back