Workshop „Wissenschaft im Dialog: Theorie und Praxis öffentlicher Kommunikation eigener Forschung"

Dieser praxisnah und interaktiv ausgerichtete Workshop am 25. und 26. Februar 2020 an der Ruhr-Universität Bochum qualifiziert Doktorand*innen in den Bereichen Wissenschaftskommunikation und Bürgerdialoge. Er richtet sich an Wissenschaftler*innen, die die Frage einer öffentlichen Kommunikation ihrer Forschung für sich reflektieren und ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen in den Zukunftsfeldern offene Wissenschaft, verantwortungsvolle Forschung und Lehre sowie engagierter Bürgerbeteiligung ausbauen möchten.

Der Workshop lädt Promovierende aller Fachrichtungen ein, den Dialog Wissenschaft-Gesellschaft anhand eines praktischen Beispiels zu erproben. Die Teilnehmer*innen entwickeln gemeinsam ein Szenario, das im Anschluss an den Workshop in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum in der Bochumer Innenstadt realisiert werden könnte

Datum: Di–Mi, 25.–26.02.2020
Ort: Ruhr-Universität Bochum
Zielgruppe: Doktorand*innen der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen
Anmeldung: bis 17.02.2020
→ Weitere Informationen

Go back