CoachingPLUS: Training Berufungsverfahren

Rahmendaten

Datum und Uhrzeit: Do–Fr, 18.–19.02.2021, jeweils 09.30–16.30 Uhr + Einzelcoaching nach Vereinbarung (optional)
Ort: Online via Zoom
Zielgruppe: Juniorprofessor*innen, Nachwuchsgruppenleiter*innen, Habilitand*innen der UA Ruhr Universitäten; max. 9 Teilnehmende
Trainer: Dr. Matthias Schwarzkopf
Anmeldefrist: 04.02.2021
Kontakt für organisatorische Rückfragen: Sabrina Finke, Graduiertenzentrum TU Dortmund

Kurzbeschreibung

In diesem Workshop lernen Sie die einzelnen Schritte eines Berufungsverfahrens kennen. Sie erfahren, wie Sie die Bewerbungsunterlagen, den Probevortrag, das Gespräch mit der Kommission und – falls notwendig – die Lehrprobe vorbereiten. Es besteht die Gelegenheit, die Diskussion mit der Berufungskommission oder den Probevortrag zu üben.

Inhalte:

  • Wie laufen Berufungsverfahren auf Professuren (Tenure-Track- oder Lebenszeitprofessuren) ab?
  • Wie sehen typische Stellenausschreibungen aus und welche Erwartungen sind damit verbunden?
  • Was gehört in die Bewerbungsunterlagen? Wie kann man sie strukturieren?
  • Forschungs- und Lehrkonzept gut und zielführend schreiben.
  • Der Probevortrag: was wird erwartet und wie kann man damit umgehen, dass im Publikum Studierende, Doktorand*innen, Postdocs und Professor*innen sitzen?
  • Das Kommissionsgespräch: typische Fragen und Herausforderungen; Training des Gesprächs
  • Die Lehrprobe: Vorbereitung und gekonnte Umsetzung
  • Wie kann man mit schwierigen Situationen umgehen?
  • Berufungsverhandlung bei Tenure-Track-Professuren: Was lässt sich verhandeln und wie sollten die Evaluationskriterien verhandelt werden?
  • Die Zwischenevaluation der Tenure-Track-Professur/Juniorprofessur und die finale Tenure-Track-Evaluation: Bedeutung, Standards, Umsetzung.

Methoden: Impulsvorträge; Training von Probevortrag und Gespräch mit der Kommission; Selbstreflexion; Gespräche im Plenum und in Kleingruppen

Falls Sie Feedback zu schon vorhandenen Bewerbungsunterlagen haben möchten, bringen Sie diese bitte in elektronischer Form und einmal ausgedruckt mit. Wir können in der Gruppe ein oder zwei Anschreiben und Forschungskonzepte gemeinsam ansehen und Ihnen dazu Feedback geben.

Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Trainer

Dr. Matthias Schwarzkopf war für mehrere Jahre an der Universität Jena Beauftragter für Berufungsverfahren. https://coaching-schwarzkopf.de/

Jetzt anmelden*

* Für die Anmeldung arbeiten wir mit dem Dienstleister eveeno® zusammen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung und Platzvergabe auf der übergeordneten Programmseite.

Zurück zur CoachingPLUS Programmübersicht