Aktuelles

© CAIS

Am 12.2.2019, 10.30–16.00 Uhr, lädt das CAIS Promovierende, die sich mit den Folgen der Digitalisierung für die Gesellschaft beschäftigen, zum Kick-off des neuen Nachwuchsnetzwerkes PhDnet@CAIS in Bochum ein.

© freerangestock.com, Jack Moreh

Wissenschaftswege im Weitwinkel: So lautet das Thema des 18. Karriereforums für Postdoktorand*innen der UA Ruhr, das am 14.3. an der TU Dortmund stattfindet. Die Anmeldung ist bis zum 10.2.2019 freigeschaltet.

© pixabay, CC0

Die International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) bietet aktuell acht offene Promotionsstellen (Soziologie, VWL und Organisationswissenschaften).

Den wissenschaftlichen Nachwuchs gemeinsam fördern

In der Research Academy Ruhr (RAR) bündeln die drei UA Ruhr-Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen ihre Expertise aus mehr als zehn Jahren innovativer Nachwuchsförderung im Ruhrgebiet. Von den Angeboten und Aktivitäten profitieren in der UA Ruhr rund 10.000 Nachwuchswissenschaftler*innen. Als größte Plattform ihrer Art in Deutschland bietet die RAR fortgeschrittenen Master-Studierenden, Promovierenden und Postdoktorand*innen bis zur Juniorprofessur aller Fächergruppen die Möglichkeit, universitätsübergreifende Netzwerke auf- und auszubauen, Kompetenzen zu stärken und den eigenen Karriereweg gezielt zu gestalten.

Ziele und Vorteile

Die Research Academy Ruhr bündelt vorhandene Angebote an den Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen und entwickelt neue Konzepte für die Nachwuchsförderung.

Programm

Werden Sie Teil der Research Academy Ruhr! Übersicht über gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen im laufenden Jahr.

Kontakt

Für Fragen, Anregungen und Feedback steht das Team der Research Academy Ruhr zur Verfügung.