Die Research Academy Ruhr

Gemeinsam informieren, qualifizieren und vernetzen: Rund 10.000 Nachwuchswissenschaftler*innen der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) profitieren von den Angeboten der Research Academy Ruhr (RAR). Als größte Plattform ihrer Art in Deutschland bietet die RAR fortgeschrittenen Master-Studierenden, Promovierenden und Postdoktorand*innen bis zur Juniorprofessur die Möglichkeit, universitätsübergreifende Netzwerke auf- und auszubauen, Kompetenzen zu stärken und den eigenen Karriereweg in Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft gezielt zu gestalten.

Das Qualifizierungsprogramm der RAR ist ein freiwilliges, überfachliches Angebot, das durch die lokalen Einrichtungen der Nachwuchsförderung RUB Research School, Graduiertenzentrum TU Dortmund und Graduate Center Plus der UDE aufgebaut und koordiniert wird.

 

Ziele und Vorteile

In der RAR bündeln die Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen Angebote der Nachwuchsförderung und entwickeln darüber hinaus neue Konzepte und Formate.

Erfahren Sie hier mehr über die Ziele der RAR und die Vorteile für Nachwuchswissenschaftler*innen.

Governance

Die RAR ist ein durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und durch das Mercator Research Centre Ruhr (MERCUR) gefördertes Projekt.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Governancestrukturen und die Mitglieder des RAR-Boards.