Aktuelles

NRW-Rückkehrprogramm

© Pixabay, CC0

Bis zum 27. Januar 2019 für das NRW-Rückkehrprogramm bewerben und eine eigene Forschungsgruppe aufbauen! Die diesjährige Ausschreibung des MKW richtet sich an exzellente promovierte Wissenschaftler*innen, die seit mindestens einem Jahr im Ausland leben und im Themenfeld „Künstliche Intelligenz“ forschen.

Die aktuelle Ausschreibung 2018 richtet sich an Forscher*innen, die sich mit der Thematik "Künstliche Intelligenz – Maschinelles Lernen" (4 Nachwuchsgruppen) oder mit der Thematik "Gesellschafts- und kulturwissenschaftliche Forschung zum Thema Künstliche Intelligenz" (2 Nachwuchsgruppen) beschäftigen – und mit ihren herausragenden Ideen zur Analyse, Einordnung und Gestaltung der gesellschaftlichen Umbrüche unserer Zeit beitragen können.

Bedingungen für eine erfolgreiche Bewerbung: Die Nachwuchswissenschaftler*innen können mindestens zwei Jahre exzellente wissenschaftliche Arbeit nach ihrer Promotion nachweisen, arbeiten zum Zeitpunkt der Bewerbung seit mindestens einem Jahr im Ausland und hatten zuvor ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland. Die deutsche Staatsangehörigkeit ist nicht notwendig.

Weitere Informationen: https://www.mkw.nrw/forschung/foerderung/wissenschaftlichen-nachwuchs-foerdern/rueckkehrprogramm/

Zurück

Contact

Contact us for support or any questions.

Press contact:

Anna Thelen
Fon +49 (0)201 183 3647
anna.thelen[at]uni-due.de