Frühjahrsakademie – Für einen guten Start in die Promotion

Person an einem Tisch
pixabay, CC0

Die Frühjahrsakademie richtet sich an Promotionsinteressierte und an Doktorand*innen, die am Anfang ihrer Promotion stehen. Ziel des überfachlichen Angebotes ist es, Unterstützung im Entscheidungsprozess und in der Startphase der Promotion zu leisten.

Was bietet die Frühjahrsakademie?

Die verschiedenen Workshops der mehrtägigen Frühjahrsakademie sprechen Interessierte aller Fächergruppen an. Die Akademie bietet in Diskussionsrunden und Workshops einen Überblick über Themenfindung und -eingrenzung, das Verfassen von Exposés, die Suche nach der geeigneten Betreuung und Finanzierungsmöglichkeiten. Alle Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, bereits in einem frühen Stadium Karriereperspektiven zu entwickeln sowie fachinterne und interdisziplinäre Netzwerke zu bilden.

Wer kann teilnehmen?

Promotionsinteressierte und Doktorand*innen aller Fächergruppen der Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund und Universität Duisburg-Essen.

Veranstaltungssprache der Frühjahrsakademie ist in der Regel Deutsch.

Termine und Programm

Die Frühjahrsakademie findet vom 19.–21. März 2019 an der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) statt. Detaillierte Informationen zu den Inhalten der einzelnen Workshops erhalten Sie per Klick auf den jeweiligen Download-Button.

Das vollständige Programm können Sie als Übersicht hier herunterladen (PDF, 1,6 MB).

 

Dienstag, 19. März 2019
Mittwoch, 20. März 2019
Donnerstag, 21. März 2019
09.00–
10.30 Uhr
BEGRÜßUNG UND EINFÜHRUNG IM PLENUM
Raum S06 S00 B29
 
Grußwort
Prof. Dr. Dr. med. Dagmar Führer-Sakel, Prorektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Wissenstransfer an der UDE
 
"Promotion im Portrait. Erfahrungsberichte"
Fortgeschrittene Nachwuchwissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachbereichen berichten im Plenum über ihre Erfahrungen aus der Promotionsphase. In den ab 10.30 Uhr anschließenden Panel-Diskussionen beantworten die Forscher*innen Ihre fachbezogenen Fragen.
 
09.00–
17.00 Uhr
 
 
PARALLELE WORKSHOPS:
 

Von der Idee zum Promotionsexposé: Schreibwerkstatt
Dr. Jutta Wergen
Raum S06 S00 B29

Selbstmanagement in der Promotion
Dr. Vera Leberecht
Raum S06 S00 B32

Souverän und überzeugend präsentieren
Henrike Tönnes
Raum S06 S00 B41

 
09.00–
17.00 Uhr
 
PARALLELE WORKSHOPS:
 

Von der Idee zum Promotionsexposé: Schreibwerkstatt
Dr. Jutta Wergen
Raum S06 S00 B29

Gute wissenschaftliche Praxis
Dr. Christian Dumpitak
Raum S06 S00 B41

Netzwerken auf Konferenzen
Kathrin Keune
Raum S06 S00 B32

  
 
10.30–
12.00 Uhr
PANEL-DISKUSSION
"Promotion als Forschungsprojekt"
 
... in den Geistes- und Sozialwissenschaften
Raum S06 S00 B29
... in den Natur- und Lebenswissenschaften
Raum S06 S00 B32
... in den Ingenieurwissenschaften
Raum S06 S00 B41
12.00–
13.00 Uhr
Networking Lunch
im Foyer S06
13.00–
17.00 Uhr
PARALLELE WORKSHOPS:
 
Dr. Ursula Justus
Raum S06 S00 B29
 
Erfolgreich mit der Promotion starten
Dr. Vera Leberecht
Raum S06 S00 B41
 
Kommunikationskultur in der Promotion
Dr. Kathrin Ruhl
Raum S06 S00 B32

 

Anmeldung

Liebe Teilnehmer*innen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Frühjahrsakademie 2019. Bitte füllen Sie die Anmeldemaske aus und überprüfen Sie die gemachten Angaben vor dem Absenden. Bitte denken Sie daran: Ihre Anmeldung ist verbindlich! Anmeldeschluss ist Mittwoch, 20. Februar 2019.

Dear participants,

Thank you for your interest in this year's Frühjahrsakademie. Please fill in the registration form and check your details before sending. Please remember: Your registration is obligatory and binding! Registration deadline is Wednesday, February 20, 2019.

 

An welchen Veranstaltungen möchten Sie teilnehmen? / Which events would you like to attend?

Dienstag, 19. März 209

Mittwoch, 20. März 2019

Donnerstag, 21. März 2019

Weitere Angaben / Further details

Wichtige Hinweise

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist begrenzt. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung für die einzelnen Workshops per E-Mail. Sollten von Ihnen gewählte Workshops bereits ausgebucht sein, werden Sie in der Bestätigungsmail informiert.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotomaterial angefertigt wird, das den Verlauf und Impressionen der Veranstaltung einfängt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotomaterial, auf dem Sie ggf. zu sehen sind, für Zwecke der Dokumentation/Berichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien publiziert werden kann. Bei Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben diese jederzeit das Recht und die Möglichkeit, den Fotografen darauf hinzuweisen, dass sie nicht aufgenommen werden wollen. Sollte dies nicht möglich sein oder nicht beachtet werden, werden wir bei entsprechender Nachricht nachträglich eine Veröffentlichung unterbinden.

Important notice:

Your registration to the workshops is legally binding. The number of participants to this event is limited. At the end of the registration period, you will receive a confirmation mail of your registration for the individual workshops. If the workshops you have chosen are already fully booked, this will be indicated in the confirmation e-mail.

Be advised that a photographer will document the event. By signing up for the event, you consent to the photos, on which you may appear, being used to document/cover the event and for PR purposes i.e. being published in different media. For photography, which focuses on an individual, said individual has all rights not to be captured and to advise the photographer accordingly. In case you or the photographer are not able to do so immediately, the captured individual may contact us to prevent a publication.

Kontakt

Bei Fragen zur Frühjahrsakademie wenden Sie sich bitte an:

Valentina Vasilov
Universität Duisburg-Essen
Graduate Center Plus
V15 S01 C67
Universitätsstr. 2
45141 Essen
Tel.: +49 (0)201 183-3176
Archiv

Mailingliste

Wenn Sie künftig von uns per E-Mail über die Frühjahrs- und Herbstakademie sowie weitere Angebote der Research Academy Ruhr informiert werden möchten, tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in dieses Feld ein und klicken Sie anschließend auf "Eintragen".